aa -Tagesimpulse Lebensführung

Selbstliebe Kongress

Selbstliebe
Written by Giovanni

Im Netz gibt es ab dem 20.08.2017 einen mehrtägigen

Online-Kongress mit dem Generalthema Selbstliebe

Recht cool ist, dass der Kongress kostenlos angeboten wird. Die Dozenten sind disparat, aber jeder kann für sich entscheiden, bei welchen Dozenten er zeitlich einsteigen möchte. Es gibt ein wunderschönes

Gedicht von Charley Chaplin zur Selbstliebe, link.

Wenn du dich per Email für den Kongress registriert hast, dann bekommst du auch gleichzeitig ein Download-Link für eine Ebook für das Thema Selbstliebe. Zitat: „Du bist der materielle Ausdruck Deiner Seele. Verurteilst Du Dich selbst für irgendetwas, das sich sowieso nicht ändern lässt, so lehnst Du Deine eigene Seele ab. “

Selbstliebe Kongress

Der Veranstalter schreibt über den Selbstliebe Kongress:

Heike Kuhn-Bamberger hat viele Experten zum Thema interviewt, die helfen, die Wichtigkeit von Selbstliebe deutlich zu erkennen und in tiefe Selbstliebe zu gelangen. Dies ist ein großer Beitrag zu einer friedlichen Welt.
Falls Dich das auch interessiert, leite ich Dir den Anmeldelink weiter. Es sprechen z.B. Clemens Kuby, Sabine Wolf, Kurt Tepperwein, Susanne Hühn, Heidi Marie Wellmann, Prof. Guillaume de Meuter, Dr. Manfred Mohr u.v.m.

Der Kongress ist für Dich…

  • wenn Du wissen willst, warum Du mit Deiner Selbstliebe Deinen Mitmenschen den größten Gefallen tust und stark zum Weltfrieden beiträgst,
  • wenn Du die große Wichtigkeit von Selbstliebe für Deine Gesundheit, Beziehungen, Erfolg, Lebensfreude, finanzielle Fülle u.v.m. deutlich erkennen möchtest,
  • wenn Du Dich ganz annehmen möchtest (Aussehen, Gefühle, Vergangenheit, „Fehler“, die Du in deinem Leben gemacht hast…)
  • und dazu konkrete Übungen haben möchtest,
  • wenn Deine Gesundheit, Beziehungen und Geldfluss profitieren sollen,
  • wenn Du nicht mehr durch Selbstsabotage deine Energie blockieren möchtest,
  • wenn Du Dich ganz „satt“ fühlen möchtest, sodass du vor Liebe nach außen überfließt.

Wenn Dich der Kongress interessiert, kannst Du Dich hier kostenlos anmelden und bekommst sogar noch ein wundervolles Geschenk dazu, das Dir hilft einzuschätzen, wo Du mit Deiner Selbstliebe stehst:

ausgangspunkt-selbstliebe.com

Gedicht von Charley Chaplin zur Selbstliebe

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man Vertrauen.
Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnungen für mich sind, nicht gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich: Das nennt man Authentisch-sein.Als ich mich selbst zu lieben begann.
Habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen,
und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich: Das nennt man Reife.Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude macht,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
Heute weiß ich: Das nennt man Ehrlichkeit.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich: Das ist Selbstliebe.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: Das nennt man Demut.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo alles stattfindet.
So lebe ich heute jeden Tag und nenne es Bewusstheit.

Als ich mich zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann.
Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute Herzensweisheit.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich: Das ist das Leben!
Charlie Chaplin

 

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter