aa -Tagesimpulse Grundkonstanten

Single Haushalte

single haushalte steigen
Written by Giovanni

Wie wir schön an dem chart der Bundesregierung, rsp. Statistischen Bundesamtes,  sehen können,  versinglet die Deutsches Gesellschaft immer mehr in einem stetig ansteigenden Graphen. Fast die Hälfte der Haushalte , 42 %, sind single-Haushalte.  Da nimmt es kein Wunder, dass es immer weniger Familien mit Kindern gibt und immer weniger Ehepaare, die Familie gründen wollen. Man sollte die Damen und Herrn Politiker mal fragen welche Maßnahmen sie sich ersonnen haben, damit dieser dramatische Anteil der Single-Haushalte zurückgeht zugunsten von Familien. Familienstrukturen sind aber der einzige Boden und Halt von Gesellschaftsentwicklung für die nächsten Generationen.

Ich finde es auch verwunderlich, dass es so viele Single-Haushalte gibt, denn es gibt auch unter Erwachsenen einen Trend in Wohngemeinschaften zu leben und zwar jenseits der klassischen Stundenten-WG.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter