aa -Tagesimpulse

Sommerzeit 2019

Die Sommerzeit 2019 wird qua staatlicher Anordnung am 31.3.2019 eingeführt.  Millionen von Uhren müssen umgestellt werden. Schlimmer ist, dass sich 80 Millionen Menschen an den neuen Tagesrhythmus einstellen müssen.  Aber offensichtlich hat die EU doch ein einsehen und will die absurde Zeitumstellerei endlich abschaffen, siehe auch Sommerzeit ade – link.

Was müssen wir mit den Uhren zur Sommerzeit tun?

Die Uhren werden um 2 Uhr morgens am 31.3.2019 um eine Stunde vorgestellt.  Eine schöne Gedankenbrücke ist, dass man die Gartenmöbel vor das Haus stellt, wenn der Frühling anbricht und vice versa, wenn die Winterzeit kommt.  Das heißt also, dass wir eine Stunde weniger am Sonntag haben.  Dafür wird es aber eine Stunde später dunkel.

Stellen sich Computer und Handys automatisch auf die neue Sommerzeit um?

Bei fast allen technischen Geräten stellt sich die Sommerzeit automatisch um, wie bei SMART-Phones oder Computern. Das gilt natürlich genau dann nicht, wenn du diese automatische Angleichung geblockt hast. Einfach Einstellungen aufrufen im Menü und schauen, welchen Modus du gewählt hast.  An der Stelle können wir wieder sehen, wie eng wir mit der Netzwelt verdrahtet sind. Nicht alle öffentliche Uhren sind an die Mutteruhr der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig, einer Atomuhr, angeschlossen, so dass man sich am Sonntag nicht immer auf die öffentlichen Uhren verlassen sollte.

Bildrechte pixabay CC TheDigitalArtist

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter