aa -Tagesimpulse Ausflüge Buddhismus München

Soyal Rinpoche in München

Rinpoche Deutschland
Written by Giovanni

Soyal Rinpoche in München am 1.06.2017 abends in München zur Lesung

Hier kannst du die Karten kaufen für 30 €, link. Ich hab den großen Meister des Buddhismus, wahrscheinlich weltweit der einflussreichste Lehrer des Buddhismus letztes Jahr in Potsdam auf einer großen Konferenz erlebt.  Sehr beeindruckende Persönlichkeit und er hat das Buch vom Leben und Sterben übersetzt, auch Tiebetanisches Totenbuch genannt.

Wir zitieren von der Website in München, die die Veranstaltung mit Rinpoche anpreist:

Wenn wir unseren Geist in seiner wahren Natur ruhen lassen, entdecken wir eine natürliche, uns innewohnende Freiheit des Geistes, die schon immer da war, unberührt von Stress und turbulenten Emotionen. Wenn sich unser Geist und unser Herz öffnen, werden unsere innewohnende Weisheit und unser Mitgefühl auf alles ausstrahlen, was wir tun, und auf jeden, dem wir begegnen. Integrieren wir die Weisheit der Lehren in unseren Alltag, werden wir wahrhaft lebendig – zuversichtlich, offen und entspannt in jeder Situation.

Sogyal Rinpoche wird an diesem Abend ein Verständnis des Geistes und der Weisheit der Meditation vermitteln, basierend auf den außergewöhnlichen Belehrungen über Dzogchen – die Große Vollkommenheit –, welche die höchste Weisheit der tibetisch-buddhistischen Tradition ist.
Sogyal Rinpoche ist Meditationslehrer und Autor des „Tibetischen Buches vom Leben und vom Sterben“ und zählt zu den bekanntesten buddhistischen Lehrern unserer Zeit. Er wird für seine spontane, direkte und warmherzige Art geschätzt, die Essenz des tibetischen Buddhismus zu vermitteln – authentisch und zugleich tiefgehend relevant für das Leben in der heutigen Zeit.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter