aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse

Tag des Buches

Heute, am 23.4.2020, ist der Tag des Buches.

Bücher lesen macht glücklich

Der Welttag des Buches ist ein Projekt der UNESCO, link. Zitat UNESCO: „1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen“. Für eine geglückte Lebesnführung ist es wichtig, dass man seinen Geist mit Büchern bereichert ! Das meinte übrings auch schon Cicero vor über 2000 Jahren. Der Tag des Buches ist übrings festgezurrt an einer spanischen, katalanischen Tradition, bei der Buchbesitzer Buchhändler und Bibliotheken Bücher verschenken. Hier klicken, zu einem hübschen Artikel über das Bücher-Verschenk-Aktion in der FAZ.

Wenn du Bücher bestellst, solltest du dringenst die örtliche und regionale Buchhandlung aufsuchen und NICHT bei AMAZON bestellen. AMAZON ist der absolute Kriesengewinner qua COVID-19 und wir in Deutschland möchten weiter eine funktionierende Buchhandelsstruktur mit Buchhändlern haben und nicht nur Bücher durch DPD, DHL et al zugestellt bekommen.

Warum der stationäre Buchhandel wichtig ist

Ein guter Grund, warum es die Buchpreisbindung gibt ist der Schutz der Buchhandlungen vor ruinösen Preiswettwerb. Mitte April habe ich mir eine SEO-Fachbuch aus Amerika bestellt und zack war es 8 € teurer, als bei AMAZON. Offensichtlich keine Buchpreisbindung, weil das Buch nicht in Deutschland erschienen ist.

Der stationäre Buchhandel ist wichtig, weil die Buchhändlerin, oder Buchhändler auch gleichzeitig eine Leseratte ist. In meiner Lieblingsbuchhandlung, der Büchergilde am Besenbinderhof, link, ist die Eigentümerin Germanistin und betreibt den super gut sortierten Buchladen schon seit 20 Jahren mit ihrer Kollegin.

Aufgrund der eigenen Sachkenntnis über die Autoren und Bücher können die Buchhändler fundierte Urteile abgeben. Das kann kein einziger Marktplatz wie AMAZON, weil die schlichtweg keine Buchhändler brauchen. Der Kunde muss schon genau wissen was er braucht.

Antiquarische Bücher bekommst du natürlich im stationären Antiquariat, die immer mehr aussterben, oder auch online. Ein super süßes Antiquariat gibt es in der Fußgänger-Einkaufsstraße von Potsdam.

wo kannst du günstige Bücher koofen?

Wenn Bücher aus der Buchpreisbindung entlassen werden, weil die Verlage sie aus dem Sortiment nehmen, dann ist eine wunderbare Einkaufsquelle JOKERS, link oder Weltbild, link. Hier kannst du Bücher aller literarischen Farben kaufen, und auch, wenn man Glück hat, wissenschaftliche Literatur, link.

Tag Buch

Für die Buchhändler war die Schließung qua CORONA -Shutdown ein tiefer Schlag in die betriebswirtschaftliche Magengrube. Wir müssen alle helfen die Buchhändler in deinem Heimatort, Heimat-Stadt-Teil, Heimat-Dorf zu erhalten durch den Einkaufen bei diesen Kultur-Bewahrern.

Tag des Buches

Bildrechte Institut für Lebenskunde, April 2020, Pixabay CC Gellinger

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter