aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse R A U M Termine

Tage des Denkmals Hamburg 2017

Tag des Denkmals Hamburg
Written by Giovanni

Die Tage des offenen Denkmals schließen Tore auf, die sonst verschlossen sind.

Aus der Presseerklärung des Senators : Dr. Carsten Brosda | Senator der Behörde für Kultur und Medien

„Macht und Pracht“ vergangener Zeiten, ausgedrückt in Bauten und Anlagen – wer denkt dabei nicht
zuerst an Superlative: Versailles, Sanssouci,den Petersdom, die Würzburger Residenz?
Hat Hamburg mit seiner republikanischen Tradition also dieses Jahr schlechte Karten beim Tag des offenen Denkmals? Keineswegs.
Denn obwohl ihr hanseatisches Understatement sprichwörtlich ist,kam auch die bürgerlich verfasste Freie und Hansestadt nie ohne
Repräsentationsgesten aus.Kein Bau verdeutlicht dies anschaulicher als das Hamburger Rathaus, 1897 im Stil der Neorenaissance fertiggestellt. Für sich
genommen, scheint es zunächst fast zu viel an Größe, Detailreichtum und Ornamentik aufzuweisen. Rathausbaumeister Martin
Haller behauptete, kaum ein anderes Gebäude der Welt habe einen vergleichbar reichen Figurenschmuck. Da könnte man vorschnell auf
ein übersteigertes Geltungsbedürfnis der Hansestadt schließen –zu einem Zeitpunkt, als sie sich gerade dem Druck zum Beitritt in
den Zollverein beugen musste. Im Kontext mit anderen Rathäusern der Zeit – etwa dem Wiener, dem Kopenhagener Rathaus, dem
Pariser Hôtel de Ville oder dem Neuen Rathaus in München –zeigt sich aber, in welche Liga man sich einreihte. Unsere Vorfahren
haben es sich nicht leicht gemacht mit ihrem Rathausneubau. Über 40 Jahre haben sie diskutiert, geplant, gebaut. Viel Lohnenswertes
gibt es hier auch heute noch zu erkunden. Wussten Sie, dass die Heilige Katharina – unser diesjähriges Plakatmotiv – den östlichen
Giebel am Rathausmarkt bekrönt? Dennoch, liebe Hamburgerinnen und Hamburger: Zum Tag des offenen Denkmals 2017 lade ich Sie ein, nicht an diesem einen Repräsentationsbau zu verweilen. Brechen Sie auf zu Ihrer persönlichen Denkmaltour. Lassen Sie sich auf Entdeckungen ein, was
Macht und Pracht in Hamburg verkörpert. Es lohnt sich! Den vielen Eigentümerinnen und Eigentümern bin ich sehr dankbar
dafür, dass sie auch dieses Jahr wieder Häuser und Anlagen für uns öffnen – ganz gleich ob Verwaltungsbauten, Wohnresidenzen, Firmenzentralen,
Kultureinrichtungen, Kirchen oder Parks und Gärten. Uns allen wünsche ich mächtige Erkenntnisse und prächtige Erlebnisse rund um unsere Hamburger Denkmäler.

Wann findet der Tag des offenen Denkmals in Hamburg statt?

Vom 8.09.-10.09.2017

Empfehlung des Instituts für Lebenskunde bzgl Tag des offenen Denkmals Hamburg 2017

Ich würde für aufgeklärte Bürger die KZ Gedenkstätte Neuengamme in Hamburg Bergedorf empfehlen, link. Am Sonntag um 15 Uhr beginnt dort die Führung über das weitläufige Gelände.

Auch spannend der Mennoiten Friedhof in Bahrenfeld, der auf eine 400 jährige Geschichte zurückblicken kann. BAHRENFELD
Historischer Mennonitenfriedhof  Für die seit 1575 als Glaubensflüchtlinge in Altona ansässigen Mennoniten wurde
1678 ein eigener Friedhof eröffnet. Das war wichtig, da sie wegen ihrer Erwachsenentaufe
selten auf anderen Friedhöfen akzeptiert wurden. Bis 1873 gab es Bestattungen, überwiegend in Gruften.
41 Grabplatten davon sind denkmalgeschützt. Am Denkmaltag zeigt die Führung „Pracht ohne Macht!“ den spirituellen
Rückhalt mennonitischer Familien  auf, der sie durch gemeinsames Handeln in einen größeren Kontext setzt und
Altona zu wirtschaftlichem Erfolg führte,  teilweise auf abenteuerlichen Wegen.
Veranstalter: Mennonitengemeinde zu Hamburg und Altona.

WO?  Holstenkamp 80/82
Wann ? Führung: Sa. 14, 15 und 16 Uhr

Wo findest du Denkmäler in Hamburg, die geöffnet haben?

Einfach diesem Link folgen und sich die megaumfangreiche Broschüre runterladen… Die Zahlen hinter den Bauten beziehen sich auf die Erläuterungen in der Broschüre.

ALTONA-ALTSTADT Tag des Denkmals

Köhlbrandtreppe 19
Hauptkirche St. Trinitatis Altona 19
Stuhlmannbrunnen 20
Museum für textile Techniken e. V. 20
ALTONA-NORD Ehem. Viktoria-Kaserne –
Genossenschaft fux eG 21
Gymnasium Allee 21
Rundgang „Der Zug ist abgefahren“ 22
BAHRENFELD Historischer Mennonitenfriedhof 22
Wohnblock Schneider Zöllner 23
Paul-Gerhardt-Kirche Altona 23

BLANKENESE  Tag des Denkmals

Dehmelhaus 29
Goßlerhaus 29
Römischer Garten 30
GROSS FLOTTBEK Flottbeker Kirche 36
LURUP Kirche St. Jakobus 56
OTHMARSCHEN Christianeum 66
Jenisch Haus 67
Jenischpark 67
OTTENSEN Altonaer Kinderkrankenhaus 68
Kreuzkirche Ottensen 68
Altonaer Museum 69
Christianskirche Ottensen 69

BERGEDORF Tag des Deutschen Denkmals

ALLERMÖHE Hufnerhaus Moorfleeter Deich 483 16
Dreieinigkeitskirche Allermöhe 16
ALTENGAMME Altengammer Hauptdeich 82 –
Haus Anna Elbe 18
St. Nicolai zu Altengamme 18
BERGEDORF Denkmäler im Bezirk Bergedorf 25
Astronomiepark Hamburger Sternwarte 26
Bergedorfer Mühle 26
Bergedorfer Schloss 27
Vierländer Gemüseewer 27
Schwerpunktthema „Macht und Pracht“
Neu
Gefördert von der Stiftung
Denkmalpflege Hamburg
Barrierefrei
Familienprogramm (s. S. 15)
Essen / Trinken

Über die Tage des Denkmals kannst du für 2019 hier weiterlesen, link.

 

Bildrechte pixabay CC fsHH

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter