aa -Tagesimpulse Herzenskunde neuste Gedanken-Impulse Regeln der Welt

Telepathie

telepathie
Written by Giovanni

Telepathie nennt man die Fähigkeit über den ganzen Erdball sich in Verbindung mit anderen Menschen zu setzen, und einen Teil ihrer Gedanken zu lesen, oder ein wenig Energie zu übertragen.

Wissenschaftlich scheint es immer noch keine validen Forschungsergebnisse zu geben. Da werfe ich gerne nochmal den Kant Gedanken in den Becher der Erkenntnis:

In der Kantschen Erkenntnistheorie denkt man:“Die Welt können wir nur erkennen, wie sie uns erscheint, mit den uns gegebenen Erkenntnismethoden. Wie sie in Wirklichkeit beschaffen ist können wir nicht erkennen“.

Bildrechte pixabay CC geralt

Dass Energieströme sich über hunderte von Kilometern verbreiten können weiß ich aus der Todesforschung. Meine Großmutter hat den Tod Ihres Sohne gespührt, als sie auf der Bahn saß, um noch rechtzeitig zur Verabschiedung zu kommen. Unzählige Beispiele gibt es dazu.  Wenn Du dich mit der kosmischen Energie verbindest, bekommst du bestimmt einen Zugang zu dem Seelenraum, der dein Herz durchströmt. Ob die Energietranzendenz bis nach Costa Rica reicht, werde ich ausprobieren. Wer der Kleingeistigkeit das Wort redet, wird die Wirkmächtigkeit der kosmischen Kräfte, hinter dem Vorhang der Physik, Chemie und Biologie niemals erfahren, bzw. für sich in Anspruch nehmen können. Nennen wir es schlichtweg die Magie des transzendentalen Lebens.

Nach Kant gibt es ein Raum-Zeit-Kontinuum, das durch keine Kraft durchbrochen werden kann. Albert Einstein, der vor 100 Jahren die Relativitätstheorie erdacht hat, hat Kant in seiner Prämisse schon durchbrochen. Ob man das Zeitkontinuum durchbrechen kann, in realiter, scheint mir schwer nachdenkbar. Das Raum-Kontinuum zu durchbrechen mit Telepathie finde ich sehr hübsch und positiv herausfordernd. Dazu bündelt man seine eigenen Gedankenströme, und sendet sie zu demjenigen, der sie empfangen soll. Wenn diejenige auch hochsensibel ist, kommt vielleicht der Energiestrom auch an. Siehe auch den Beitrag „Engergiefluss“

Der TV Sender, der WeltderWunder verantwortet, eine Wissenschaftssendung, hat in 2018 sich erneut einer wissenschaftlichen Annäherung an das diffuse Thema gewagt. Hier klicken.

Ich persönlich bin fest davon überzeugt, dass wir Verbindungslinien der Welt zeichnen können, ganz ohne Telefone, Internetterei, einfach qua energetischer Zusammenfügung von Wirkströmen.  Das ist natürlich keine naturwissenschaftlich beweisbare Behauptung. Aber es ist auch mehr, als ein Glaubenssatz.

 Wikipedia schreibt zur Telepathie:

Telepathie (altgr. τῆλε tēle „fern“, „weit“ und πάθος páthos „Erfahrung“, „Einwirkung“) ist eine von Frederic W. H. Myers geprägte Bezeichnung für eine manchen Menschen zugeschriebene Fähigkeit, Gedanken, Antriebe,Empfindungen oder Gefühle in einer Art Fernwirkung von sich auf eine andere Person oder von einer anderen Person auf sich zu übertragen; mitunter als Gedankenlesen oder Gedankenübertragung bezeichnet.
Bildrechte Telepathie Institut für Lebenskunde, Hamburg, pixabay CC TanteTati

Literatur nach Wikipedia

 Wiktionary: Telepathie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter