aa -Tagesimpulse Übergänge

Trauermusik Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer, einer der größten POP-Künstler in der BRD, hat den viel zu frühen Tod seiner Frau mit einem CD verarbeitet. Genauere Formulierung versucht zu verarbeiten, versucht die Verlustigkeit zu transzendieren:

Du hast den Raum mit Sonne geflutet,

textet Herbert Grönemeyer. Du kannst diese Musik auch super auf jedweder Trauerfeier spielen lassen. Die CD „MENSCH“, die Grönemeyer 2002 herausgebracht hat, kannst du hier bei AMAZON koofen für 10 Taler, link. Allerdings sind das nicht die original Soundtracks, sondern remasterte in 2016. Warum kann man Originale nicht original lassen?

Trauermusik Grönemeyer

Die Kommentare unter dem Video dokumentieren, dass das Lied von Grönemeyer des Wesens Kern gut trifft. „Für mich das ergreifendste deutschsprachige Lied aller Zeiten“- 6.6 Millionen aufrufe hat der Song. Masse ist zwar nicht Qualität, aber 6 Millionen zeigt schon, dass viele Trauernden tief bewegt sind. Wir zitieren gern den vollständigen SONG-Text von Grönemeyers Meisterwerk des Herzens:

h kann nicht mehr seh’n
Trau nicht mehr meinen Augen
Kann kaum noch glauben
Gefühle haben sich gedreht
Ich bin viel zu träge
Um aufzugeben
Es wär‘ auch zu früh
Weil immer was geht

Wir waren verschwor’n
Wär’n füreinander gestorben
Haben den Regen gebogen,
Uns vertrauen gelieh’n
Wir haben versucht
Auf der Schußfahrt zu wenden
Nichts war zu spät
Aber vieles zu früh

Wir haben uns geschoben
Durch alle Gezeiten
Haben uns verzettelt,
Uns verzweifelt geliebt
Wir haben die Wahrheit
So gut es ging verlogen
Es war ein Stück vom Himmel,
Dass es dich gibt

Du hast jeden Raum
Mit Sonne geflutet
Hast jeden Verdruß
Ins Gegenteil verkehrt

Nordisch nobel
Deine sanftmütige Güte
Dein unbändiger Stolz
Das Leben ist nicht fair

den Film getanzt
In einem silbernen Raum
Vom goldenen Balkon
Die Unendlichkeit bestaunt
Heillos versunken, trunken
Und alles war erlaubt
Zusammen im Zeitraffer
Mittsommernachtstraum

Du hast jeden Raum
Mit Sonne geflutet
Hast jeden Verdruß
Ins Gegenteil verkehrt

Nordisch nobel
Deine sanftmütige Güte
Dein unbändiger Stolz
Das Leben ist nicht fair

Dein sicherer Gang
Deine wahren Gedichte
Deine heitere Würde
Dein unerschütterliches Geschick

Du hast der Fügung
Deine Stirn geboten
Hast ihn nie verraten
Deinen Plan vom Glück
Deinen Plan vom Glück

Ich gehe nicht weg
Hab‘ meine Frist verlängert
Neue Zeitreise
Offene Welt
Habe dich sicher
In meiner Seele
Ich trage dich bei mir
Bis der Vorhang fällt
Ich trag dich bei mir
Bis der Vorhang fällt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Trauermusik von Grönemeyer kannst du gut auf einer Erdbestattung von dem Bestattungsmitarbeitern deines Vertrauens spielen lassen, hier klicken.

Bildrechte pixabay CC  Bru-nO

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter