aa -Tagesimpulse Lebensführung

Triage

Written by Giovanni

Triage

In unserem Lebensflugfeld begegnen wir immer wieder Menschen, Dingen und settings, die wir spannend finden. Wenn wir alles aufsaugen würden, dann würden wir über kurz über lang zerrissen sein. Die Maßgabe kann nur sein, dass wir uns innerlich und äußerlich abgrenzen von den Möglichkeiten,die es in unserer vielfältigen, mannigfaltigen Welt gibt.  In der Notfallmedizin gibt es den etwas brutalen, aber hochsinnvollen Begriff der Triage: Wiki schreibt“

Der französische Sanitätsdienst führte das Prinzip „Triage – Transport – Traitement“ (französisch für Auswahl – Transport – Behandlung) ein und prägte damit den Begriff Triage. Die französischen Ärzte Spire und Lombardy definierten Triage 1934 als

  1. die Diagnose der vorliegenden Verletzung und
  2. die Beurteilung der Dringlichkeit des Eingriffs (Categorisation) und
  3. die Beurteilung des Grades der Transportfähigkeit und
  4. die Angabe des Bestimmungsortes des Verwundeten.

Die Idee ist bei knappen Ressourcen, Verbandszelte , Betten und OP-Terminen, rsp Ärzten diejenigen vor dem Tod zu retten, deren Chance relativ gut ist und diejenigen Sterben zu lassen, die schon zu 90 % den Weg der Endlichkeit gegangen sind. Solche Gedanken werden bei Großschadensereignissen formuliert und sind in den Katastrophenstäben auch verankert. Adaptiert auf unser Leben sollten wir nicht zu vielen Spuren nachgehen, sonst verliert man sich und als Lebensberater können wir nur nachdringlichst davon abraten. Wir müssen unsere Lebensressourcen auch bündeln. Hört sich schräge an, aber es bleibt dabei, wir können nicht überall mitspielen. Mehr als ein Hobby geht und je strukturierter man seine Zeit optimiert, um so mehr Vielfältigkeit geht. Aber man sollte auch immer genügend Schwingungsbreite lassen, um sich ohne Ansagen frei in den Zeitstrom des Seins, des Lebens oder des Tages fallen lassen zu können.

Entscheiden zwischen verschiedenen guten Alternativen

Wie alt bewährten Prinzip von Jin und Yang. Auf der einen Seite deine Tage in Struktur fassen und dann auch Erinnerungs- Erlebnisräume schaffen, die ganz durch die Zeit-Spülungen des SEINS neue Lebensimpulse in deine Lebensbahnen bringen, weil sie ungeplant sind. Bei etwas geschickten planen, kann man sich in Strudel auch hineinplanen, z.B. in dem man auf die Altonale geht und sich vorher gute Programmpunkte rausguckt, die aber dann nicht bindend sein müssen, sondern jederzeit neu, dem Zeitstrom angemessen, umgeformt werden können.

Triage in Corona Zeiten

In der zweiten erbarmungslosen CORONA Welle ist in Sachsen ein Krankenhaus Mitte Dezember negativst aufgefallen, weil dort offensichtlich die TRIAGE angewendet worden ist. Hier mehr Informationen zum Winter Logdown, link. Triage wurde in der ersten Corona Welle in Italien angewendet, weil das dortige Gesundheitssystem desolat ist und war und maßlos überfordert wurde. (Quelle Tagesspiegel März 2020, link) Triage kommt nur vor, wenn die Ressourcen nicht ausreichend sind. Insbesondere die Krankenhaus-Ressourcen in Form von Intensivstationen, und Personal-Ressorcen.  Fast alle europäische Länder sind in 2020 wegen der Corona Seuche gezwungen gewesen Triage auszuüben. In Spanien hat man sich einer brutalen Triage-Systems bedient. DIe Entscheider dort haben das Überlaufen der Krankenhäuser dadurch verhindert, indem sie Fahrten von Altenheimen in Krankenhäuser per Dekret verboten haben.  Die gleiche Maßregel gab es nachweislich in Belgien.

Update CORONA TRIAGE 23.12.2020

Da die Krankenhausbetten immer mehr belegt sind, kommen nunmehr auch die Deutschen Ärzte in die Situation Triage- Entscheidungen treffen zu müssen. Allerdings über Behandlung entscheiden zu müssen, oder nicht-Behandlung, weil es nicht genug Beamtmungsplätze gibt, ist auch für Ärzte kein  leichtes Unterfangen. Nun hat der Präsident der Intensivmediziner in Deutschland gefordert einen gesetzlich verankerten Richtlinienkatalog zu verabschieden im Bundestag, der den Ärzten Richtungen für ihre Entscheidungen ansagt.  ( Quelle die Evangelische, München 22.12.20, link)-   Ich glaube kaum, dass der Bundestag ein so komplexes Unterfangen in wenigen Wochen zusammenzimmern möchte.  Vielleicht möchte er sich auch gar nicht mit dem Thema beschäftigen.

Bildrechte Triage pixabay Cc mcmurryjulie

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter