aa -Tagesimpulse Denken

USA Change

Written by Giovanni

Wir sind erschüttert welche Impressionen uns die Trump-Anhänger liefern, die tatsächlich das Kapitol gestürmt haben, eine der demokratischen Kammern in den USA und Siegel für Demokratie in usAmerika.  Abstrakt gedacht geht es um

Fairplay Change Prozessen USA

Das eine Partei nach dem Verlust der Macht durch eine demokratische Wahl dafür sorgt, dass die Macht in der Art und Weise fairplay übergeben wird sollte eigentlich selbstverständlich sein. Was wir jetzt sehen, dass der noch Präsident seine Anhänger aufwiegelt und aufstachelt. Er soll auch den Sturm auf das Kapitol gerechtfertigt haben in TWITTER und FACEBOOK.  Daraufhin haben beide Dienste für Nachrichten den Account vom Trump-Team für einen Tag gesperrt.

Aus Bananenstaaten sind solche Bilder gewohnt, Faustschläge im Parlamenten gibt es auch aus Bildreich aus der Türkei, aber aus den USA?  Unglaublich was sich die Trump-Fans und Wähler herausnehmen.  Sobald der neue Präsident die Macht Ende Januar übernommen hat, sollten sowohl die Aktivisten allesamt angeklagt werden, als auch Trump als Verfassungsfeind.  Im Deutschen Strafrecht gibt es dafür auch eine Menge schöner Normen, die man als Staatsanwaltschaft auffahren könnte:  schwerer Landfriedensbruch, Volksverhetzung, Körperverletzung, schwere Körperverletzung.

Auch sehr traurig ist, dass bei den Kämpfen mit den Sicherheitskräften vier Menschen umgekommen sind. Eine junge Demonstrantin wurde von der Nationalgarde, FBI und Polizei erschossen.  Regeln zu Brechen war immer Kennzeichen von Trump, in seiner Geschäftszeit, in seiner Regierungszeit und er ist verantwortlich und geistiger Anstifter für diese Volksunruhen. Man sollte ihm dringenst die Macht entziehen und Ende Januar ist zum Glück in den USA ein neuer Präsident eingesetzt, der sich als verlässlicher Kapitän im In- und Ausland etablieren wird und die USA als guter Partner von Europa und Deutschland sich präsentieren wird.

Hier ein Bericht auf WELT.de   über die Ausschreitungen in den USA; link.

Da wirken die Bilder der „Erstürmung“ des Deutschen Reichstages durch die Corona-Leugner noch völlig harmlos.

Sicherheitslage im Kapitol gut durchkalkuliert?

Es fragt sich allerdings schon wie das Sicherheitspersonal aufgestellt ist im USA Kapitol. Offensichtlich haben die nur mit Einzeltätern gerechnet und nicht mit einem Ansturm von Demonstranten.  Zumindest halten wir für das Protokoll fest, dass  für ein Paar Stunden das heilige Kapitol sein Arbeit nicht fortsetzen konnten, weil die Sicherheitslage absolut gecrasht ist.  Zumindest ist jetzt die Sicherheitslage im USA Kapitol nunmehr gesichert und die Abgeordneten können ihrem demokratischen Wirken nachgehen.

Trump rudert zurück

Trump hat einen Tag nach den oben beschriebenen Ausschreitungen in einer Video Botschaft die Ausschreitungen verurteilt und gesagt, dass die Eindringlinge verurteilt werden müssen, link.

Bildrechte: Von Martin Falbisoner – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28359026

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter