aa -Tagesimpulse Medizin neuste Gedanken-Impulse

Verbindungsbrücken Gehirn

Verbindungsbrücke Gehirnhälften
Written by Giovanni

Die Bioforscher der Uni Wien haben ein neues Protein entdeckt, dass die Verbindungsbrücken zwischen unseren beiden Gehirnhälften strukturiert und schafft.

Hier kommst du zu der Originalarbeit in „Sience Advance“, link. Der Titel der Arbeitet lautet:

„Pioneer interneurons instruct bilaterality in the Drosophila olfactory sensory map“. An der Studie mitgearbeitet haben die Wiener Forscher:

  1. Rashmit Kaur1,
  2. Michael Surala1,
  3. Sebastian Hoger1,
  4. Nicole Grössmann2,3,
  5. Alexandra Grimm1,
  6. Lorin Timaeus1,
  7. Wolfgang Kallina1
  8. Thomas Humm

Die Mediziner nennen beim Menschen die Brücke Pons. Im unteren Bild mit der Nummer 4 gekennzeichnet.  Die Austauschverbindungsbrücke beim Menschen wird selbstverständlich hochkomplex sein, im Gegensatz zum obenstehenden Untersuchungsobjekt der allseits bekannten Fliege drosophia melongasta. Weiteres über die Struktur des Pons bei Wiki, link.

Gehirn-Verbindung Pons

Bildrechte  Rashmit Kaur; Wiki : John A Beal, PhD, Dep’t. of Cellular Biology & Anatomy, Louisiana State University Health Sciences Center – Shreveport

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter