aa -Tagesimpulse Übergänge

Vergänglichkeit des Lebens

Vanitas
Written by Giovanni

 

 

 

Was passiert eigentlich, wenn ein Apfel vom Baum fällt und nicht von Menschen aufgesammelt wird? Der Apfel soll eigentlich die Vögel motivieren ihn zu essen, damit sich die Samen verbreiten. Das klappt nicht immer. Wie man an diesem Bildlein sehen kann, verfallen auch die Äpfel durch die Naturströme und werden somit wieder zur Natur. Auch wenn wir Menschen uns das nie vorzustellen vermögen, so ist die ganze Wahrheit doch, dass auch wir nach dem Tod, den jeden ereilen wird, zurückgeführt werden zur Natur. Unglaublich, aber unumgänglich, solange wir die unendliche Lebensform für den Menschen noch nicht erfunden haben.

Bildrechte Institut für Lebenskunde, Dezember 2018

Vanitas

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter