aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse

Vergewaltigung der Sprache

Written by Giovanni

Zur Zeit ist ein riesiges Thema die Geschlechtsneutralisierung der Deutschen Sprache. Neudeutsch nennt man das auch gendern. Eigentlich sollten in diesem Zusammenhang keine englischen Begrifflichkeiten auftauchen.

Sehr beruhigend ist, dass der überwiegende Teil der Deutschen Bevölkerung eine Vergewaltigung der Deutschen Sprache ablehnt. Das hat STATISTA herausgearbeitet in diesem wundervollen Chart.

Wenn man noch der Meinung ist, dass unser Land von einer Demokratie regiert sein könnte, dann müsste jeglicher Geschlechtsneutralisierungsversuch im öffentlich rechtlichen Rundfunk sofort unterbunden und verboten werden.

Sehr spannend ist auch die Verbreitung von Grünen Journalisten in den Redaktionsstuben von Zeitungen und online Portalen in Deutschland. Ein weit über dem Wähleranteil liegender Prozentsatz der Deutschen Journalisten wählt grün.

Der differenzierte Abwägungsprozess ist anzustellen zwischen Meinungsdiktatur der Grünen Einflussgeber und Grünen-Vervlielfältiger und dem Willen des entscheidungsberechtigten Deutschen Volkes.

Der aus Hamburg abgesandte Bundestagesabgeordnete der CDU hat auch verkündet, dass das Gendern verboten gehört, Quelle ZEIT online, link.

Ein schönes Zitat kommt aus der Facebook-Gruppe Friedrich Merz for Kanzler: “ die Menschen versuchen sich durch die Genderei und die pc-Sprache in einer Herausstellung ihres Gutmenschentum durch die Reduzierung auf die Sexualität und unterminieren damit jegliche andere thematisch übergeordnete Themenfelder, die dadurch ihre notwendige Neutralität einbüssen.

Wenn die Genderei in Deutschland weiter so zunimmt ziehe ich nach Italien. Dort ist das Thema, so weiß ich aus Romanistik Fachkreisen, überhaupt Null ein Thema.

In den Deutschen Behörden auf Kommunalebene hat die Krankheit der Genderei schon Einzug gehalten. Sicherlich nicht zur Freude der Kommunalbeamten.

Diverse Deutsche Sprachinstitute lehnen die Generderei ab, wie der Verein Deutsche Sprache, link.

In Frankreich ist gendern durch eine Anordnung des Präsident gesetzlich verboten. Quelle FAZ, link. Die FAZ ist eh einer der wichtigsten Lordsiegelbewahrer für die Deutsche Sprache und hat sich viele viele Jahre gewehrt, zurecht, gegen die Rechtschreibreform. Zum Glück können wir in unserem Blog schreiben wie uns der Schnabel gewachsen ist. Noch ist keine Sprachpolizei eingeführt worden. Wenn die Diktatur von gewissen Kräften Macht gewinnt, dann könnte es sicherlich bald eine Gedankenpolizei und Sprachpolizei geben.

Weiterführende Beiträge zum Gendern bitte auf diesen Link klicken

Vergewaltigung der Deutschen Sprache durch genderei

Bildrechte STATISTA, link. Bildrechte Bild unten: pixabay cc wilhei

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter