aa -Tagesimpulse Lebensführung

Wettkampf des Lebens?

Written by Giovanni

Wir fragen uns ob das Leben immer aus der Trias der Wettkampfes bestehen muss: Höher , Schneller Weiter.

Wie ich aus der Quelle hörte, soll der Rennleiter gesagt haben, warum der Gepart nicht gerannt ist:

„Manchmal ist der Versuch, zu beweisen, dass man der Beste ist, eine Beleidigung. Wir müssen uns nicht auf das Niveau der anderen herablassen, um ihnen zu zeigen, dass wir die Stärksten sind.“

Entscheide DU was für deine Lebensführung wichtig ist !

Jeder sollte reflektieren, ob er sich dem Diktum des Höher, Weiter Schneller Wettkampfes in seinem ganzen Leben unterwerfen will, sozusagen als fortwährender Kampf, oder eben

in deiner Lebensführung sich dem Imperativ der Leistungsgesellschaft entziehst und sagst: ICH bin souverän, so wie der hübsche Gepard in dem Bild und ich lasse mich nicht ein auf die Leistungsgesellschaft.

Auch im Freizeitsport zieht sich das Wettkampf Leistungsdenken immer weiter fort. Auch da kannst du aussteigen und sagen nicht mit mir !

Es bedarf aber schon einer gewissen inneren Stärke sich aus diesem Leistungsmodus auzuklinken und zu entkoppeln. Aber im Reflektionsspiegel deines Seins, den du regelmässigst anschauen solltest, muss die Treiber und Motivatoren Deines Seins immer wissen und kennen und hinterfragen, ob dein Leben nach den richtigen Prämissen sich flügelt, entfaltet und Kraft gewinnt. Du hast jederzeit die Möglichkeit gegenzusteuern, denn wir leben in Deutschland in einem sehr freien Land.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter