neuste Gedanken-Impulse

wie schütze ich mich gegen Fahrrad-Diebstahl

Written by Giovanni

vor meinem Lieblingsclub, der Kaifu Lodge, standen gleich Menschen, die sich für sicherere Fahrräder in Hamburg eingesetzt haben

a) die Polizei Hamburg

b) eine kleine Firma , die Fahrradnummern einbrennt in deinen Rahmen

Wie viele Fahrräder wurden in 2021 gestohlen?

Die eine Quelle spricht von über 340.000 durch Diebstahl gestohlenen Fahrrädern in einem Jahr, das sind 958 Fahrräder pro Tag. Wenn du diesem Link folgst, kannst du sehen, dass die meisten Fahrräder in Hamburg und Berlin gestohlen werden und in Norddeutschland. ich denke das hat auch mit der dortigen schwachen Polizei zu tun, die dann das kriminelle Volk anzieht, dass dann da wohnt wo reiche Menschen sich teure Fahrräder kaufen. Hier die Quelle, die aufzeigt, wo am meisten Fahrräder gestohlen werden.

Was sagt die Polizei zum Thema Schutz vor Fahrrad Diebstahl?

  1. Du musst richtig hochwertige Schlösser nehmen
  2. Du solltest möglichst zwei Schlösser nutzen
  3. Du musst eines der Schlösser nutzen um dein Rad irgendwo zu fixieren.

Meine Frage war, kann man Fahrräder ganz sicher machen. Der total nette Polizist sagte:

„Sie können nur die Angriffszeit verlängern, aber nicht den Diebstahl verhindern.“

So natürlich kein Fahrrad anschließen, immer den Rahmen mitnehmen

Meine scheinbar kluge Frage ging in eine andere Richtung.

Ist nicht der absolute Diebstahlsschutz ein super billiges Fahrrad , nahezu Schrottwert?

Der Polizist nickte grinsend und meinte. Hübsche Idee, aber funktioniert nicht. Weil die einfachsten Fahrräder auch sehr begehrt sind in Afrika (bei den Negern Anmerkung der Redaktion). Die wollen gar keinen komplexen Fahrräder, sondern einfache, weil die gar keinen Strom haben und keine Ersatzteile nutzen können. Für alle Fahrräder gibt es einen Hehler Markt im internationalen Kontext.

Welches ist die sicherste Fahrrad-Sicherung?

Du fährst mit deinem auto, oder du joggst zur Arbeit, zum Sport et al. Ironie off

CHIP hat zusammen mit Stiftung Warentest auch 2022 geschaut, welche Schlösser halbwegs sicher sind.

In dem Flyer der Polizei steht, dass bei der Versicherungemeinschaft der Deutschen Versicherungsunternehmen eine eigene unabhängige Prüfungsinstanz gibt. Die Klassifikation der Sicherheit von Fahrradschlössern reicht von 0 bis 15. Wie das Testportal schreibt, kannst du mit einem Schloß im oberen Mittelfeld zumindest die Diebstahls-Amateure abschrecken. Profis , siehe oben, haben gegen jedes Schloß eine Chance, wenn sie nur lange genug ungestört genug mit ihrem Profiwerkzeugen sich an der Diebstahlsicherung zu schaffen machen können. Da hoffen wir mal auf den Wachsamkeitsstarken Deutschen Staatsbürger, der den ausländischen Dieben das „Handwerk“ legt und sofort die Polizei ruft. Wenn gut im Kampfsport bist, darfst du den Dieb auch gleich festnehmen, allerdings nicht zusammenschlagen, was angemessen wäre § 127 STPO ist die Anspruchsgrundlage für das vorläufige Festnahmerecht.

Hier kommst du zur „Produktdatenbank“ der Versicherungsgemeinschaft, link.

Es gibt sogar eine eigene Prüfungs- Test-Berichts-Seite für Fahrradschlösser, link

ABER nicht von dieser Seite heraus kaufen !!! die Preise sind nicht die besten, die du bekommen kannst. Gib das gut getestete Fahrradschloß, wie immer bei idealo.de ein oder anderen Preisvergleichsportalen. Bei Idealo gibt es 2300 verschiedene Fahrrradschlösser im Preisergleicht.

Hier ein Schloß, dass mit nahezu 4 Kilogramm einfach schon extrem schwer ist und laut Listet 119 € kosten soll. Im März 2022 soll es nur noch 87 € kosten, link zu AMAZON

Das Fahrradschloss sieht schon brutal sicher aus, 4 Kilogramm ist für Rennräder aber indiskutabel

Wenn du mehr über den Anbieter des obigen Fahrrad Sicherheits Konzept des Anbieters Kryptonite lesen willst, dann folge diesem spannenden Link.

Auch eine schöne Idee ist das Fahrrad mit Starkstrom zu sichern!

Was ist Fahrrad-Diebstahl juristisch?

§ 242 StGB Diebstahl

(1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.(2) Der Versuch ist strafbar.

Da die meisten Fahrrad-Diebstähle auf das Konto von albanischen oder sonstigen Banden aus dem nicht-Europäischen Ausland stammen, ist auch besonders schwerer Diebstahl § 243 INr 3 StGB einschlägig

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__243.html

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 243 Besonders schwerer Fall des Diebstahls

(1) In besonders schweren Fällen wird der Diebstahl mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu zehn Jahren bestraft. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter1.zur Ausführung der Tat in ein Gebäude, einen Dienst- oder Geschäftsraum oder in einen anderen umschlossenen Raum einbricht, einsteigt, mit einem falschen Schlüssel oder einem anderen nicht zur ordnungsmäßigen Öffnung bestimmten Werkzeug eindringt oder sich in dem Raum verborgen hält,2.eine Sache stiehlt, die durch ein verschlossenes Behältnis oder eine andere Schutzvorrichtung gegen Wegnahme besonders gesichert ist,

3.gewerbsmäßig stiehlt,

4.aus einer Kirche oder einem anderen der Religionsausübung dienenden Gebäude oder Raum eine Sache stiehlt, die dem Gottesdienst gewidmet ist oder der religiösen Verehrung dient,5.eine Sache von Bedeutung für Wissenschaft, Kunst oder Geschichte oder für die technische Entwicklung stiehlt, die sich in einer allgemein zugänglichen Sammlung befindet oder öffentlich ausgestellt ist,6.stiehlt, indem er die Hilflosigkeit einer anderen Person, einen Unglücksfall oder eine gemeine Gefahr ausnutzt oder7.eine Handfeuerwaffe, zu deren Erwerb es nach dem Waffengesetz der Erlaubnis bedarf, ein Maschinengewehr, eine Maschinenpistole, ein voll- oder halbautomatisches Gewehr oder eine Sprengstoff enthaltende Kriegswaffe im Sinne des Kriegswaffenkontrollgesetzes oder Sprengstoff stiehlt.(2) In den Fällen des Absatzes 1 Satz 2 Nr. 1 bis 6 ist ein besonders schwerer Fall ausgeschlossen, wenn sich die Tat auf eine geringwertige Sache bezieht.

Was nützt es dein Fahrrad codieren zu lassen?

Ganz ehrlich ? wir gucken uns an wo die geklauten Fahrräder hingehen:

a) Die meisten Fahrräder gehen in den Ostblock, damit ist Polen auch gemeint, welche Polizei kümmert sich da um ein paar (hunderttausend) geklaute Fahrräder???

b) Die andere Kohorte von geklauten Fahrrädern geht nach Afrika. Da gibt es eh nur Korruption. Polizei, die sich um Rahmennummer kümmert? ganz im Gegenteil, das interessiert die doch einen Scheiß.

c) Eine Minderheit der geklauten Fahrräder, gehen über Flohmärkte und Ebay tatsächlich zurück Deutsche Käufer. Nach BGB kann man übrings nicht gutgläubig an geklauten Sachen Eigentum erwerben – nur für die neunmalschlauen hier in der Netzwelt, § 935 BGB, Link zum BGB. Nur für die Kohorte von c) ist es sinnvoll sich das Fahrrad registrieren zu lassen. Und selbst wann das registriert ist, dann muss man auch noch einen Polizisten finden, der diese Nummern überprüft.

Zusammenfassung Was bringen Fahrrad-Codierungen? ist komplett für den Arsch !

Bildrechte Fahrrad-Diebstahl Pixabay cc vhsPfaffenhofen; 2468klaus-cassube

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter