aa -Tagesimpulse Ausflüge neuste Gedanken-Impulse Wien

Wien

Wien

Wien ist eine der schönsten Kaisermonarchien der Welt. im Kaiserreich des vorletzten Jahrhunderts gab es eine Reihe von einzigartigen Städten an der Donau. Die sogenannten Donaumonarchien waren Wien, Prag und Budapest. Es gibt in allen drei Städten inhaltlich verbindende Elemente. Wien geht zurück auf eine „steinzeitliche“ römische Siedlung und entwickelte sich bis zum Anfang des 20 Jahrhunderts zu eine der schönsten und buntesten Städte in Europa, rsp. dieser Welt. Nach dem 2.Weltkrieg nahm die Bedeutung dramatisch ab, aber Wien ist immer noch eine internationale Weltstadt. Als Wien noch die Machtzentrale von Österreich-Ungarn war, konnte sich selbstverständlich auch in den Bauten der Macht-Anspruch und die inkorporierte Regelungskraft ausdrücken. Gleichzeitig sind im 2. Weltkrieg nicht so viele Bauten beschädigt worden, dass insbesondere auch der Wiener Jungendstil an „jeder Ecke“ zu bewundern ist. Als massivste Zeichen von Macht kann die Burg betrachtet werden. Sie war Zentrum der Wiener Macht. Innerhalb der BURG gibt es verschiedene Museen, die Staatsbibliothek, siehe Foto unten, die Zeichengalerie, ALBERTINA genannt, die Rüstkammer. Gleichzeit ist auch die Unibibliothek in der BURG untergebracht. Am Rande der Wiener Burg gibt es ein Palmenhaus, in dem ein hübsches Restaurant sich zwischen die Palmen schmiegt. Unweit der Burg liegt das Burg-Theater und das einzigartige Wiener Kunsthistorische Museum. Zwar gibt es einen seltsamen Schwerpunkt in der Barrock-Abteilung, aber jeder Wien Besucher MUSS, must have, dieses Museum besucht haben. Alleine schon das wunderschöne Cafe in der Mitte dieses Rechteckbaus sollte man zum Verweilen nutzen, um sich und seine Gedankenflüsse zu ordnen- siehe Foto. Hier der Link zum Wiener Reiseführer.

Wien – Albertina

Gerade läuft in der Albertina in Wien eine sehr umfangreiche und didaktisch gut durchdachte Ausstellung über die grafischen Arbeiten von Edward Munch. Hier der Link in die Altertina in Wien.

Fotorechte Institut für Lebensberatung, Hamburg

Staatsbibliothek in der Burg in Wien

Wien Staatsbibliothek

Kunsthistorisches Museum, Wien

Kunsthistorisches Museum Wien

Burg, Wien

Burg Wien

 

Wiener Residenz

 

Wien ResidenzWien AlbertinenkircheAugustiner Kirchen, Wien

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter