aa -Tagesimpulse d Zukunft gestalten neuste Gedanken-Impulse

Zukunft gestalten

Zukunft gestalten

Zukunft gestalten heißt seine Persönlichkeit und Identität, seine Kraft, sein Wissen, seine Phantasie in die Welt zu tragen, um sie nach seinen Ideen der Richtigkeit und positivität zu verändern. Der Dalai Lama schreibt:

„Der Planet braucht keine erfolgreichen Menschen mehr. Der Planet braucht dringend Friedensstifter, Heiler, Erneuerer, Geschichtenerzähler und Liebende aller Art.“

Dazu ist es bedingungsnotwendig zunächst mal sich selbst zu lieben. Hier den Gedankenrückblick von Charlie Chaplin lesen: Als ich mich selbst zu lieben begann. Hier der Text, der unbedingt in Deine Wissensdatenbank gehört. Die Überlieferungen sagen den Text schrieb er, als Chaplin 70 Jahre alt war.

was die Welt braucht

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter